Archive for Juni, 2009

TV TIPPPS

Dienstag, Juni 30th, 2009

Heute kommt nix Tolles in der Glotze, bis morgen !!!


R.I.P.

Samstag, Juni 27th, 2009

Nachricht von SENSE -O -RAMA:
Sky „Sunlight “ Saxon
> Richard Marsh  1937  –  25.06.2009


ZWEI NEUE KAPITEL

Donnerstag, Juni 25th, 2009

VON YGAH 21 UND 22


Bei GUERSSEN angeläutet

Mittwoch, Juni 24th, 2009

Gerne und reichlich vom Bootle geleckt – was am traumhaften Dahinfließen der Gitarren liegt, ihre Referenz dem Lord preishudelnd.


Wohl, wer sich des Watschelns würdig wähnt.


Das war Spitze!

Montag, Juni 22nd, 2009

Im Rahmen der FETE DE LA MUSIQUE frönten
die alten CHUDler gestern  SANDY HOBBS und seinen WEIRDO STOMPERS. Weil mein Asthma Spray leer war, musste ich erstmal wieder kurz nach Hause und konnte somit nicht den gesamten Gig der PIKES mitverfolgen. Schade, die Jungs hatten es echt drauf.


CP = COMPACT PLATTE

Donnerstag, Juni 18th, 2009

Obwohl 35 Jahre Vinyl Sammler gewesen, hab` ich ja schon länger umgesattelt, praktisch vom Platten Hengst zum Cd Pony. Sorry, aber die Dinger haben für mich nur Vorteile.
Nebenbei GruselFreak, bewunderte ich auch immer Laser Discs, also jene Scheiben in Lp Größe, die Filme in brillianter Schärfe abspielten, bevor sie von der DVD abgelöst wurden. Das macht hier auch Sinn, denn der Konsument, jahrelang auf Video Format gedrillt, bekam Gleiches in gleicher Größe vergolten, Hombre.
Mit Tabasco Schärfe für die Sichtweite.
Natürlich bereitet die Musik Cd vielen Sammlern, die mit dem Vinyl Format aufwuchsen, bis heute Bauch Grimmen ohne Ende. Wer hält schon gerne nen mickrigen Wichtelburger in der Hand, wenn er dafür auch mit nem Dreifach Popper protzen kann ?
Und dann die großformatigen Cover (- wenn man nicht aus Versehen sein Bier drüber kippt -) : Manometer, das reinste Panorama!!!!!
Mir war immer unklar, wieso die Cds nicht in Lp Größe so wie die Laser Discs in eigens dafür hergestellte Player geschoben wurden. (- Die Schwachsinnsidee, herkömmliche Cds in einem Lp Plattencover zu verkoofen, wollen wir mal sofort ad Acta legen, gelle).
Also, „aufgeblasene“ Cds fände ich spützä.
Ach so, das Argument „man könne seine Cds überall mit hin nehmen“ hab`ich zumindest von einem „echten“ Sammler auch noch nie vernommen.
Bei dem ergrauen sie in der Vitrine oder dem Schrain der Kult Objekte. Aber nicht am Bagger See oder vor der Curry Wurst Bude. Guten Appetit.



Scharfe Munition

Montag, Juni 15th, 2009

PRESSE TEXT:
Das neue Album der MAGNIFICIENT BROTHERHOOD heißt „Live Ammunition“ und ist ein Mitschnitt ihres Auftritts beim „Burg Herzberg Open Air“ 2008″ . Das Album gibt es auf CD aber natürlich auch als LP. Wer Vinyl bevorzugt sollte sich ranhalten, denn die Platten sind limitiert auf 400 schwarze und 100 rot-transparente Scheiben. Die Record Release Party findet am Freitag, dem 19. Juni im Berliner „Ballhaus Ost“ statt (Pappelallee 15 / U-Eberswalderstr.)  Support: „Pedro Mountains Mummy“ etc.


GARAGE PUNK 66

Freitag, Juni 12th, 2009

Nach dem ELEKTRISCHEN ASYLUM befassen sich die pastigen Präsenten in Kürze mit „scheusslichem Vinyl“, allerdings in Cd Form.

vv-1-front-cd-sz


EIN AUSGEBUFFTES HALLELUJA FÜR DIE GLORREICHEN

Montag, Juni 8th, 2009

 

haymarketsquareOffenbar arbeiten VOID und GEAR FAB seit einiger Zeit als GmbH & KoKg Allianz. Beispiel: ersteres Label übernimmt vom Partner die „THE BACHS“ Aufnahmen auf Platte (das Bootleck von „FLASHBACK“ klingt frischer !!!)
Dann ist GEAR FAB zur Stelle: dankbar wird VOIDens „CHAPLIN HARNESS“ Presser zu lindem Herbstauguster auf den Markt gehämmert.
Aus der Distanz legt VOID ’ne HAYMARKET SQUARE Lp nach (bei GF schon länger den Laden hütend).
Vage dunkelt dem Sammler Italo AKARMA – fröhlich die Vinyl Manufaktur der GEARigen im Griff, entzweite man sich eines Morgens mit Grauen.
(Für immer unklar, neben welchem Schreibtisch die BOKAJ RETSIEM Genehmigung an der Pinwand klebt).
Zumindest VOID bietet einwandfrei Lizenzen , davor muss respektvoll der Filz gelüftet werden !!!!!!
Kleine Anektote am Abgrund:
Eine bittstellige Mail seitens meiner, GF möge mal ihre Cds als edle Digipaks veröffentlichen, verhallte trostlos in der Spam Tonne. Man konzentriert sich nach den pompösen PSYCHEDELIC STATES darauf, gleichnamige CITIES abzugrasen. Muh.


Veranstaltungshinweis

Samstag, Juni 6th, 2009