Archive for Januar, 2010

Schräge Filme

Freitag, Januar 29th, 2010

Kurz bevor die Berlinale beginnt, schnell noch die Links zu zwei anderen Zineastischen Zusammenstellungen, abgeschrieben und korrigiert aus dem Tagesspitzel. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Inhaltsangabe und fragen sie Wollmolluskel!


Upcoming New Releases of 2010

Dienstag, Januar 26th, 2010
Ähnlich wie SHADOKS den Afro Rock einer breiten Schicht (don`t bogart) bekannt macht (Witch, Tirogo, Question Mark, Amanaz) lässt auch ACADEMY RECORDS den Teller rotieren:
Ofege, Mebusas und Sjob Movement waren gestern, aktuell sind die PSYCHEDELIC ALIENS gelandet – dunnemals von ihrer Plattenfirma mit doppeltem „L“ versehen, neuerdings lieber einfach.

(mehr …)


My Friend Jack

Sonntag, Januar 24th, 2010

Vor kurzem über PUSSY geplaudert, links die umfassende Anthologie des Morgan Blue Town Labels. Trägt das Modell eigentlich Brezeln als Ohrringe?


042

Donnerstag, Januar 21st, 2010

Infra Struktur? Chaos nur
Amputation pur


Kein Medikament
Im Beton eingeklemmt
Gangster raubt Kind
Plünderer gelyncht


Reicher baut Straßengraben gegen Armen mit nichts im Magen.
Kaputt im Schutt


Uno Leute verwalten Kisten
Nie ohne Handy, die Journalisten


Spendenaufruf soufflieren
Sich selbst profilieren………

(mehr Gedichte)


Chicks Dig Records

Dienstag, Januar 19th, 2010

Während Rick sich mit seinen Kollegen auf der „Grüne Woche„- Messe fachkundig weiterbildet (Mahlzeit!), nehme ich heute mal ganz spontan den vinyligen Faden auf und gucke, was Tiffany und Courtney so für LPs zuhause haben.
Visit LP Cover Lover!
Gerade die Plattenhüllen sind’s doch, die uns trotz Knistern und Rauschen immer wieder zu dem im Grunde technologisch hoffnungslos überalteten Aufzeichnungsmaterial greifen lassen.


Rock und Revolte

Montag, Januar 18th, 2010

Auf den Seiten der GEW Kreuzberg Alt-Kommunarden findet sich dies sorgsam recherchierte Rockarchiv zur Beatmusik in Westberlin. Wer also schon immer mal wissen wollte, welche angesagten Diskotheken und Studentenlokale sich damals™ gleich um die Ecke befanden, oder sich zusammen mit Susi Dorée den Locomotion zeigen lassen will, macht sich gleich auf den Weg. Die virtuellen 50er und 60er Jahre sind ja zum Glück nur ein paar Klicks entfernt.


Best of the CALIFORNIA Central Coast

Sonntag, Januar 17th, 2010

Vorrangig, um nen pilsatorischen DVD Abend im District 9 zu verbringen, brachte mir mein Kumpel Thomas gestern ne Platte mit. Eigentlich ist ihm bekannt, dass unsereins nur noch Cds erträgt, aber im Verlauf einer längeren Diskussion konnte er mich dann doch überzeugen, den Tonträger anzunehmen, und ich versprach ihm sogar, zukünftig weiterhin in dieses Relikt vergangener Jugendsünden zu investieren.
Womit wir beim eigentlichen Corpus Recordisti wären: gekooft für 3 Euro versiegelt bei Downtown Records (geradeaus in der Billich Kiste) handelt es sich hierbei um die IMPACTS (1962 gegründet) Äonen später (1990) als Oldie Truppe geriatrisierend, vorneweg MERRILL FANKHAUSER samt Filius Tim.
Für neue Vinyl Freundschaften taugts allemal. Danke.


DAS BAND DER LIEBE

Freitag, Januar 15th, 2010

Bei einestages.spiegel.de

Links: eine von zwei Kauf Cassetten, welche ich mein eigen nenne. Ansonsten besitze ich nur noch “ Best of Augsburger Puppenkiste“


Sonnabend Live im Niemandsland

Mittwoch, Januar 13th, 2010

nomanslandband hat dich auf MySpace zu einem Event eingeladen:

Event: No Man’s Land live
Wann: 16 January, 23:00 Uhr
Ort: In Vivo, 79, Ch. Trikoupi str. Exarchia, Athens, GR

l2


21:30 Uhr

Dienstag, Januar 12th, 2010

Grade wollte unsereins ins Bettchen – bin leider berufsbedingter Frühaufsteher – da mailte mir FRATER ALOISIUS diesen unglaublichen, eigentlich nicht in Druckbuchstaben zu fassenden Tippp: 644 Amazon Cd Besprechungen von DANIEL ZYNDA zum Thema, dem sich auch Bonobo Soundbag verpflichtet fühlt. Echt peppig!!!!!!