Archive for Februar, 2010

Schmöker Tippp

Sonntag, Februar 28th, 2010

Rainer Werner Fassbinder Foundation
WIKIPEDIA
Spiegel Interview

Von Insidern wird besonders BOOGEYMAN – DER TOD WIRFT KEINE SCHATTEN bewundert.


Hypnotische Echos

Dienstag, Februar 23rd, 2010


LSD

Montag, Februar 22nd, 2010

Sicher auch für BONOBO Leser von höchstem Interesse:
Ein Beitrag über LEGENDÄRE HISTORISCHE AUFNAHMEN

Folge 1: LSD RECORDS (Love`s Simple Dreams)

Rechts ein Cover Foto der YELLOW SUNSHINE EXPLOSION.
Bei deren Platten Produktion damals im TRITONUS STUDIO durfte ich ihnen auch mal ein Brötchen reichen. Der Produzent der Lp hieß  VIC COUNT.


Fünf Grad über Null

Freitag, Februar 19th, 2010
stimmen wir uns mit LOS ROGERS auf den Frühling ein……….


Liebe Freunde

Mittwoch, Februar 17th, 2010

Es ist der 17.02. und unsereins hat nach Feierabend noch freiwillig Eis auf Weddinger Gehwegen geknackt sowie danach gestreut, damit unsre Omis bzw. ihre Promenaden nicht die letzten freien Klinik Platzdeckchen belegen müssen.
Jetzt will ich gleich Fussball gucken, d. h. morgen wird der Reisebericht von Fritz Teufel fortgesetzt, sowie Neues aus Uralt Psychedelien….  
Grüßt mir Mu euer Rick


Knollenbauchige Erschaffung

Sonntag, Februar 14th, 2010


Alles kannste nicht kennen: das trifft insbesondere auch auf 60s/70s Psych+Prog zu. Hören wir’s uns an !!!!!!!
An diesem Sonntag (14.02.) spült uns ARTMANIAC53 seine Platten vor – wer kennt schon (abgesehen von einigen ROCKADELIC Sammlern) BULBOUS CREATION, verirrt sich ins BERMUDA TRIANGLE oder – noch schlimmer – trifft ganz hinten im Forst auf SMOKIN WILLIE ???


YGAH (The Final Chapter)

Montag, Februar 8th, 2010

Hah, des Sonntag Abends ist mir das ganze restliche Storyboard meines Trash Romans YGAH eingefallen.
Ab Kap. 28 steigert sich das Geschehn zum dramatischen Overacting: knurrig bellen sich Werwölfe mit ein, Nazi Skins haben es auf den Vampirclub DO SUL abgesehen und dem schäbigen Golliwock verlangt garantiert wieder nach der einen oder anderen Kippe…….


Hey everybody!

Donnerstag, Februar 4th, 2010

Don’t miss the monkey rock’n’roll and go-go-gorilla beat of

THE KONGSMEN

A one night only animal rock’n’roll show
on

SUNDAY, the 7th of FEBUARY 2010

at

BASSY COWBOYCLUB
Schönhauser Allee 176a
10119 Berlin

doors open 9 pm

Plus: A wild DJ set by the BOPPIN‘ MONKEY REVUE!

www.myspace.com/thekongsmen
www.bassy-club.de


Unkonventionelle Audioaufnahmen

Montag, Februar 1st, 2010

Ab Februar:
Eher moderner Psych aus Brasilien.
Artwork: ANDY VOTEL