EUROPA

warenzeichen EUROPA“ FAN WEBSITE FÜR BEAT,PSYCHEDELIC UND PROGRESSIVE ROCK
updated : Okt. 2008

(„Europa“ ist ein rechtlich geschütztes Marken/-Warenzeichen von Sony BMG /Ariola/Miller/Europa)
Dies ist eine private Fan Website ohne kommerziellen Hintergrund
HALLO 
Hier ist eine “ Europa “ Fan Website für Beat, Psychedelic und Progressive Rock. Natürlich hat die Firma “ Europa “ neben Hörspielplatten auch Volksmusik, Jazz, Soul, Folk und Instrumental Platten veröffentlicht.
Easy Listening Fans sei z.B.die L.P.“ J.Dover Quartett : Jazz Goes Singin‘ “ von 1968 (E 363) empfohlen.
Auch die plüschigen Instrumental Lps mit röhrender Hammond Orgel sind nicht uninteressant.
Das war’s erstmal. Viel Spaß beim Lesen und “ Keep on truckin‘!!! “
Rick Zontar  
( First published:  2001 !!!!! )         
ACHTUNG ; ES FOLGEN DIE LINKS ZU DEN COOLSTEN BANDS & INTERPRETEN, DIE AUF „EUROPA “ LPS  MITGEWIRKT HABEN:

link  Lucifer’s Friend

          John Lawton (Air Mail)

linkPetards 

THE TONICS    Aka   THE RAVERS    Aka    THE SPOTS     Aka    ……..

link Record Price Guide 

THE TONICS  veröffentlichten in den Sixties / Early Seventies UNZÄHLIGE Platten auf Labels wie „FASS“ „, „TIP“, „ZEBRA“ , 
„EUROPA“ ,usw. Allerdings nicht nur als „THE TONICS“ oder „THE RAVERS“, sondern unter CA ZWANZIG 
 weiteren 
PSEUDONYMEN /FANTASY NAMEN!!!!!!!!!!!!!. KLickt einfach den Link vom „RECORD PRICE GUIDE“ an, 
dort stehen sie alle!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!. 
Band Mitglieder waren u.a. TONY OBERDÖRFFER und HERBERT BORNHOLD. Es wäre chic, wenn mal jemand `ne Biographie zu dieser Combo schreiben würde !!!.

               EUROPA   –   DAS LABEL

Auf den folgenden drei Webseiten erfahrt ihr Wissenswertes über das Label „EUROPA“ :  

link

 Europa 1

link

 Europa 2

link

 Europa 3

EUROPA BANDS    ( ROCK DISCOGRAPHIE):

London Beat  E 158  Various Artists „London Beat“  (1967)
griffin   E 173  The Great Griffin Group : „High Life“    ( > Paul Griffin) (1967)
  
  Paul Griffin, Organist aus Harlem,  spielte als gefragter Session Musiker auf mehreren tausend   
  Aufnahmen ( u.a. Bob DylanJohn Lennon).
  Auf Sommerset /Alshire gibt es SoloLps „Organ Freakout„, „Plays Ray Charles„,etc, Platten mit den „101   Strings„, z.B.“ Swing with Hammond Organ„, „Astro Sounds“ und massig Exploitation Platten im Musik   
  Stil der Zeit , z.B „Animated Egg„.
spots beatbeat  E 174  Spots „Beat Beat Beat“   (> Ravers,> Tonics)    (1967)   

   Von den Tonics  gab es unter ihrem Alter Ego „The Spots“ viele weitere Aufnahmen,z.B.auf dem 
   Sampler „Rock – Beat – Soul“ (Pioneer 7003), sowie Lps u.a. bei Somerset: The Spots :
   „Beat A Gogo“ (Somerset632)  (1969)

love in blue  E  305 Various Artists  „Love is Blue“   (Petards, u.a.)  (1967) 
lipsticks   E  311  The Lipsticks  „Bonnie & Clyde Party“    (1968)   Tolle Platte !!!!!
pet.deeper  E  313  Petards  „A Deeper Blue“ (1968) 
animated
  E 316  Animated  Egg : „Same“  (diese Lp erschien auch mit Orchester 101 Stringsals ASTRO   
  SOUNDS
, weitere Infos siehe weiter unten !!!!!!!!!!!!!) (1967)    (> Jerry Cole)  

  E  747 AGP  Animated Egg  :“ A Love build on Sand / Sock it My way“  Neutrales Firmen Loch Cover 
  (Türkei)               (1967)

w.angels   E 350   Various Artists : „Music  For Wild Angels“   (> Petards, u.a.)  (1970)
john deen   E  351  John Deen And The Trakk : „Beat ’69“   ( man glaubt  es kaum,die Lp is‘ von 1969 )
hell prea.   E  356  Hell Preachers Inc. :  “ Supreme Psychedelic Underground “  (> Bokay Retsiem???)  (1968) 
   E  748 AGP  Hell Preachers Inc.:“  Time Race 1 & 2 “   neutrales Firmen Loch Cover  (Türkei).
  

  Die amtliche Vinyl Reissue dieser  Lp ist erschienen ( „WahWah„). Derzeit u.a. zu koofen bei:
  Sixties Mailorder        !!!!!!!!!!!!

dancing   E  362  Various Artists  :“ Dancing A La Diskothek“  (> Petards, u.a.)     (1968) 
  E 391   Ten O`Clock Bubble Gum Train :  „High Bubble Gum“  (>Tonics) (1969)  
blues inc  E 399   Automatic Blues  Inc : “ Rock’n Blues“ (>Tonics incl. Jerry Blow)   (1970)
gonna...   E  416  Various Artists  :“ Gonna Dance “     (> Petards,  u.a.)        (1968)
el.food   E  424  Electric Food : „Same“        (> German Bonds >Bokay Retsiem > Lucifers Friend ) (1970)
easy rider     E  443  Various Artists  :“Easy Rider“  ( > Petards, u.a.)  (1969)
children    E  452  Children of Quechua :“ El Condor Pasa“    (1970)
el food flash     E 453  Electric Food : „Flash“       ( > German Bonds > Bokaj Retsiem > Lucifers Friend )  (1971 )
jeff cooper     E  454  Jeff Cooper & The Stoned Wings : „Tribute to Jimi Hendrix“ 
         ( > deutsche Band,  nach neuesten Gerüchten  mit „Wind“ Membern ????? ) (1971)
pink mice action    E  456  Pink Mice : “ In Action“     ( > German Bonds  >Bokaj Retsiem> Lucifers Friend )    (1971)
corporal ganders    E 460  Corporal Ganders Fire Dog Brigade : „On the Rocks“     (> Wind)       (1971)
lordE461  Various Artists :  „My Sweet Lord“   (>?)       (1970)
platzhirsch    E 464  Air Mail : „Butterfly“   ( > German Bonds >Bokaj Retsiem > Lucifers Friend )          (1970)
euro-label   E 468  Air Mail :“Borriquito“  ( > German Bonds >Bokaj Retsiem > Lucifers Friend )         (1970)
platzhirsch    E  471  Air Mail  :“ Top Hits, International Vol1 “ ( > German Bonds > Lucifers Friend )    (1972)
airmail    E 484  Air Mail  :“ Top Hits, International ,Vol 2 
                                                  ( > German Bonds >Bokaj Retsiem> Lucifers Friend )    (1973)
roll    E  486  Air Mail  :“ Rock’n Roll“    ( > German Bonds >Bokaj Retsiem > Lucifers Friend )       (1973)
pink mice in    E 1011  Pink Mice  :“ In Synthesizer Sound “   
                                                    ( > German Bonds>Bokaj Retsiem > Lucifers Friend )    (1973)
underground    Hier ist das U.S Cover von :  
    The Underground : “ Psychedelic Visions“   (Mercury Wing WC- 16337)   (1967).  

     Diese Lp  ,oder eine mit ähnlichen Titeln ,erschien ebenfalls bei Europa, aber wohl nur in Italien mit
     einem Artwork, dass sehr den Platten von „Custom Records“ ähnelte !!!!!!

Viele der „Europa Bands“ sind inzwischen auch auf Cds wieder veröffentlicht worden, z.B. „Electric Food“,“Pink Mice“,“Hell Preachers Inc“,“Corporal Ganders…“ (Mason Records“) .

  

Europa 1974 – Das Ende einer Rock Ära

airmail-hilton  E 1029  Air Mail / Hiltonaires    :“London Pop 3″      (1974)   

  1974 verlassen wir das Label „EUROPA„.:
  Für uns Beat-, Psych- &  Progressive Freaks is`die Orchester Mucke, die seit 1972 immer mehr 
  dominiert,  leider nicht mehr so spannend.

Rockn Roll   E1068  Air Mail : „Rock and Roll Vol. 2“ (1974)
+PLUS+
EIN PROGRESSIVE LOW BUDGET LABEL DER „MILLER INTERNATIONAL“ COMPANY

Es gab drei Lps auf diesem Label :   

TOMORROWS GIFT „SAME“   ( PLUS 1, PLUS 2 )  (= Doppel Lp)

WIND „SEASONS“  (PLUS 3 )    1971 Der Nachfolger der EUROPA Band „Corporal Ganders Fire Dog Brigade“

IKARUS : „SAME“ (PLUS 4 )   1971  Inwieweit der Bandleader Jochen Petersen Chef dieses  Labels “ +plus+“ war,  kann ich  (noch ) nicht sagen

Hier sind noch drei tolle Links für Krautrock Fans:
seasonAuf der DATENBANK von RUDI VOGEL findet ihr interessante Infos nicht nur zu EUROPA, sondern auch zu vielen anderen Labels, Interpreten, etc !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

COSMIC DREAMS AT PLAY

Und drittens ein sensationeller Progressive Rock Radio Sender, der Nonstop alten & neuen Progressive Rock spielt :

AURAL MOON

EUROPA –  DIE PLÜSCHIGEN SIEBZIGER 

crocodilesiebzigerLondon Pop 4
Nach „101 Strings“ wurden vom Studio Orchester “ The Hiltonaires ( nicht die Reggae Rastas !!!) Tonnen weiterer No Name Lps bei EUROPA veröffentlicht  ( Spezialität : Cover Versionen bekannter aktueller Hits ) :
Hier sind einige Beispiele ( Näheres im Internet !!!) :   

>Disco Movie Hits, >Dolannes Melodie, >Immortal Songs, >Ma Baker, ,
>Rasputin, >Rivers of Babylon, > Tip Top Hits (diverse), > Golden Hits, > Hey Jude, >Sing Abbas Greatest, >Super Hits, 
< Super Hit Sensation (diverse), >Disco Hammer, > Top Disco (diverse), >Hits For Young People
(davon existieren angeblich 25 Ausgaben !!!!!!!!!!!), > Top Top Top, usw………

Top Top Top waren diese Platten leider alle nicht, sondern eher handzahme Mucke a la „Herr Meier, bitte an Kasse Sieben„.
Auch das Artwork bestand meist nur auf einer Auflistung der Titel in bunten Buchstaben, oder die „Hits“ standen auf
einer imaginären Jukebox. Sehr oft verschönerten auch hübsche Hippie Mädels /Pin Ups die Cover.
Einen Mix aus „Air Mail“ und „Hiltonaires“ gab`s auch:
E 1001 Hiltonaires / Air Mail : „Crocodile Rock“hiltonaires
E1037 Hiltonaires / Air Mail : „Philly Sound“
E 1045 Hiltonaires / Air Mail : „Hits For Young People Nr 1 “
Außerdem erschienen von „Hiltonaires / Air Mail“ mindestens 4 Lps aus der Reihe „London Pop“!!!!!

Ebenso arbeiteten die Hiltonaires mit dem Udo Reichel  Orchester zusammen, z.B. :
Europa Hitparade (diverse), Explosion Hits (diverse)

E 493 Udo Reichel & Air Mail : „…und in der Heimat“
E 1026  Udo Reichel & Air Mail :“Waterloo“ (1974)

Die Hiltonaires hatten schon vor EUROPA Lps veröffentlicht, hauptsächlich in den U.S.A. und England , hier vor allem
beim  „Stereo Gold Award „ Label. Easy Listening Fans sollten mal in folgende Platten “ reinschmecken“ :

> Stereo Special , >Swingin in Winter`s Wonderland , > Dance Party with Big Bands, > Big Bamboo , > Come On Let`s Dance,
> Let`s Twist Again , >Dance To The Beatle Hits , >Moonlight Serenade, > Beatle Hits in Glenn Miller Sound , usw………

Zu guter Letzt sei noch erwähnt , dass auch Air Mail anderswo Platten veröffentlicht haben , z.B. Titel wie :
> Now and Forever , >Prayers For Peace und am interessantesten : > Latest Hits From London  (Somerset 737)

FORUM
TIP: Im TONBAND – UND PLATTENSAMMLER – FORUM gibt`s auf der ELECTRIC FOOD SEITE  weitere interessante Infos !!!!!!!!!!!   (Grüße an Wolfgang !!!!!!!!).
Außerdem empfehle ich euch einen Besuch im GREEN BRAIN MUSIKZIRKUS.
EUROPA BANDS AUF ANDEREN  LABELS:
  The Petards (auf der amtlichen  Petards Website (s.o.) findet ihr sehr viele Abbildungen ihrer Platten und  
                                                                                                                 zahlreiche Infos zur  Band!!!!!!
)
ravers1  The Ravers  (>Spots,> Shotguns, > Tonics,> Seven Soldiers)
101strings  101Strings    ( nicht, dass ihr denkt,“101 Strings“ sei eine coole, abgespacte Combo. Nein, hier
handelt es sich um ein Orchester a la “ James  Last „, welches manchmal auch
Psychedelic – und Progressive Tracks musikalisch untermalte…………..)
1o1 strings a   101 Strings   (> Jerry Cole , overdubbte Streicher auf die „Animated Egg “ Lp s.o.)  

    Astro Sounds   Interview

    Astro Sounds   Informationen
    Bei „Licorice Soul“ gibt es jetzt die Vinyl Reissue mit zwei Bonus Tracks von „Animated Egg„.!!!

101strings b   101 Strings :“Sounds Of Today“  (  , Streicher vs Fuzz,vermutlich von „Animated Egg“)
purple foxPurple Fox  ( > deutsche Band,  nach neuesten Gerüchten  mit „Wind“ Membern ????? )Die Cd ist bei Fallout Records neu erschienen.     
  
THE MAN HIMSELF
D.L.MILLER
SOMERSETALSHIRE EUROPA )
label-linkBIOGRAFIE NR 1  

label-linkBIOGRAFIE NR 2  

ALSHIRE
Die „Mama“ von EUROPA .Hier enstanden die Lps von Animated Egg, Purple Fox, 101 Strings und vielen anderen.  Die Mühe,
alle Lps von Alshire aufzulisten, kann ich mir sparen, gibt’s  nämlich  schon und zwar bei: FORBIDDEN EYE !!!!!!!!!!  

labelALSHIRE DISCOGRAFIE   (alle Jazz,Easy Listening und ,besonders interessant, alle Psych Beat  Gruppen!!! )

label101  STRINGS  (alle Lps dieser  Combo)

CUSTOM RECORDS (U:S:A:)
Die Beat-& Psychedelic Combos
   Animated Egg : „Guitar Freakout“.
   Einige der besten CUSTOM Aufnahmen von & mit Jerry Cole sind bei
   SUNDAZED auf Lp/ Cd veröffentlicht worden (Stand: Okt.08)
psych.gittars  CS 1078  Various Artists .“ Psycedellic Guitars“ 
        (Jerry Cole)    (1967). Ende Nov.06 erschien bei  Ace Records die Cd „Jerry Cole: Hot Rod  
        Twangin`“
more psyc g.   CS 1096  Various Artists. „(More) Psyc. Guitars“  
         ( >Jerry Cole ) (1967)
Projection Campeny    CS 1113  Projection Company  „Give Me Some Lovin'“  
          (>Jerry Cole  )    (1967)
          Auf der Cd/Lp Reissue von  Jerry Cole`s Id „The Inner Sounds of Id“ befinden sich als  Bonus die           besten Songs der „Projektion Company“ !!!!!!!!!!
tjswift    CS  1115  T.J.Swift & The Electric Bag : „Are you experienced?“  
           ( >Jerry Cole ) (1968)
stone canyon     CS  1124  Stone Canyon Rock Group : „Mac Arthur Park“  (>Jerry Cole ?)   (1968)
Jerry Cole ?????
Hört mal bei den folgenden Combos rein:
gleicher Sound, teilweise gleiche Songs, teilweise gegenseitig gecovert, mal mit Orchester  ( 1o1 Strings ), dann wieder eher rustikal, oder “ rural “ wie die Amerikaner dazu sagen.cole
– “ The Prodigal “
– “ Astronauts “    
– “ The Id “   
– “ The  Arrogants “ (=“Projection Company“!!!)
– “ Associated Soul Group“  (=“Projection Company“!!!
– “ Firebirds  :Light my Fire„. Cd auf „Radioactive Records“ (2006)
– “ Electric Firebird “ 
– “ Underground Electrics “
– “ The Underground “  
-„31 St Flavour“
 Besetzungs Theorie  :
GIT:  Jerry Cole 2ND GIT: Glenn Cass BASS: Norm Cass 
DRUMS: Don Dexter HAMMOND: Don Randie oder  Paul Griffin   ?????
WEITERE EXPLOITATION BANDS
Klickt auch mal die  folgenden Sites im Internet an:
link SHOW AND TELL MUSIC elektrik latin love
link LOUNGE
link WEIRDOMUSIC
link HIP WAX
link COLOUR HEAVEN
TO BE CONTINUED……..

German Exploitation          MARITIM              

Hörspiele, Unterhaltung, Pop 
Aquarius Selection     :“Top Hair“ (1969)  (Maritim 47020)

Chaparell Electric Sound Inc.: „Electric Sound For Dancing (1970?) (Maritim 47086)  
(> Hairy Chapter)
Staff Carpenborg & The Electric Corona :“Fantastic Party  (1970?) (Maritim 47102)

German Exploitation        FASS

Hörspiele, Unterhaltung, Pop   bokay
„Dank“ GEARFAB die bekannteste FASS Lp: BOKAJ RETSIEM : „Psychedelic Underground“
 (> German Bonds, > Propeller, > Rattles) (Fass 1532)
Andere Bands : „Brother T.& Family“, massig Platten von den „Tonics“, z.B. als „Seven Soldiers“ ,„Blue Stars“„Ginger Rockers“, undundund…….näheres:  Record -Price-Guidebrother t

 German Exploitation  TIP

Hörspiele, Unterhaltung ,Poplove in firestones
Viele Lps der TONICS , unter andern als „RAVERS“,näheres :  Record -Price-Guide

  German Exploitation        ZEBRA

Hörspiele, Unterhaltung, Pop
viele Lps der „Tonics“ als „The Ravers“, näheres siehe :Record -Price-Guide

  Grüße an 

electric hair 2
-Ruben, wir wünschen dir viel Erfolg in der neunten Klasse.
-Rudi Koch für Infos zu  „Spots“,“Shotguns“,die Pseudonyme von „Tonics“ und „Ravers“ sind
-Micha „El“ Fielitz (Homepage(Hey Micha, Gratulation zum „Golden Website Award“ !!!)
-Dr. Terreano (www.hsp-musik.de..
-Ercan Demirel (www.barismanco.de)
-Cevdet Yildirim
-Stefan Simon  (Arthur`s Dream)
FAZIT:    

WIE VIELE ANDERE GRUPPEN, WAR AUCH LUCIFERS FRIEND NUR EIN REINES STUDIO PROJEKT, DA DIE BANDS IHR GELD BEI JAMES LAST BZW ALS BACKGROUND MUSIKER FÜR IRGENDWELCHE SCHLAGERFUZZIS VERDIENTEN UND DESHALB SO GUT WIE NIE  ALS LUCIFERS FRIEND AUFTRATEN.
DER VERKAUF VON „EUROPA“ PLATTEN FÜR SEINERZEIT 5 DM WÄRE GAR NICHT MÖGLICH GEWESEN, WENN DIE BANDS “ NORMALE “ KAPELLEN MIT VORSCHÜSSEN;PROMOTION,ETC GEWESEN WÄREN.
ALLE “ EUROPA“ PRODUKTE WOLLTE MAN DEN KÄUFERN AUSSCHLIESSLICH ÜBER DEN PREIS „ANDREHEN“: ES GAB SIE JA AUCH NUR IN KAUFHÄUSERN UND BEI “ PHOTO PORST „, ABER NICHT IN NORMALEN PLATTEN LÄDEN.
NEBEN „EUROPA“ GAB ES SCHON DAMALS UNZÄHLIGE ANDERE BILLIG-/ EXPLOITATION LABELS, Z:B: FASS, SOMMERSET, ALSHIRE, CUSTOM, CROWE, SPRINGBOARD, PICKWICK, USW, DIE DEN JEWEILS ANGESAGTEN SOUND IN DIE KAUFHÄUSER GESCHWEMMT  HABEN. EIN PAAR JÄHRCHEN SPÄTER WAR DAS DANN DISCO !!! UND EINE MENGE STUDIO MUSIKER HABEN IHRE BRÖTCHEN DAMIT VERDIENT, ÜBERALL MITZUSPIELEN, WO DIE BEZAHLUNG STIMMTE……..WER EINMAL DRIN IST IM GESCHÄFT,
BEKOMMT AUCH IMMER FOLGEAUFTRÄGE!!!!!!!!!!!!!!!!!!! (Stefan Morawietz)
(Anmerkung von Rick: Merkt euch das, Ihr Combos von heute !!!)

CONTACT:  
Home HOME Für die Inhalte der hier angegebenen Links sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich!!!!!
link„MY“LINK