Lavalampe

Sex and Drugs and Rock ’n’ Roll


24. August 2006

Erich Kaestner: Nachtgesang des Kammervirtuosen

Filed under: Allgemeines — admin @ 08:51

Du meine Neunte letzte Sinfonie!
Wenn du das Hemd anhast mit rosa Streifen…
Komm wie ein Cello zwischen meine Knie,
Und lass mich zart in deine Seiten greifen!
Lass mich in deinen Partituren blaettern.
(Sie sind voll Haendel, Graun und Tremolo.)
Ich moechte dich in alle Winde schmettern,
du meiner Sehnsucht dreigestrichnes Oh!
Komm, lass uns durch Oktavengaenge schreiten!
(Das Furioso, bitte, noch einmal!)
Darf ich dich mit der linken Hand begleiten?
Doch bei Crescendo etwas mehr Pedal!
Oh deine Klangfigur! Oh die Akkorde!
Und der Synkopen rhythmischer Kontrast!
Nun senkst du deine Lider ohne Worte…
Sag einen Ton, falls du noch Toene hast!

15. August 2006

Soap bubbles, their colors and forces which mold them

Filed under: Allgemeines — admin @ 14:12

Oft werden wir gefragt, wie wir auf „Die Lavalampe“ gekommen sind. Nun, das ist eine einfache Geschichte, deshalb soll das hier mal geklärt werden:
Der Name der Band sollte zunächst „Matmos“ lauten, denn so hieß der lavaartig blubbernden See des absoluten Bösen aus dem 70er Jahre Kultfilm-Klassiker „Barbarella“. Um aber keine Streitigkeiten mit dem Leuchtmittelhersteller bzw. der Band gleichen Namens heraufzubeschwören, beliessen wir es bei der allgemeineren Bezeichnung.

11. August 2006

Johnny No’s NIGHT FEVER

Filed under: Allgemeines — admin @ 10:06

Noch ein Veranstaltungshinweis als Alternative zu Dark’n’Thornes und überhaupt für Leute, die im Gegensatz zu mir morgen Zeit haben und in Berlin sind:
DJ Johnny No rocks the cozy little dancefloor at Coffy again…
1950 and ’60s style: Beat, Garage, rockin‘ Soul!
Sat. 12th of august 2006, 11 pm
COFFY, Winsstr. 65, Berlin-Prenzlauer Berg, Tram M2.

Powered by WordPress