Lavalampe

Sex and Drugs and Rock ’n’ Roll


25. Mai 2007

Handtuch-Tag

Filed under: Allgemeines — admin @ 08:36

Schon wieder sind ein paar Milliarden Jahre vergangen, und deshalb schaukeln wir im Restaurant am Ende des Universums nochmal in der Zeit zurück und wiederholen einfach den Eintrag vom 25. Mai 2006. So wie im Fernsehen, da merkt’s ja auch keiner.
Towel Day :: A tribute to Douglas Adams (1952-2001)
In Gedenken des fünften sechsten Todestages von Douglas Adams vorletzte Woche zelebriert die Lavalampe heute den Towel Day:
toweldaym.jpgtoweldayk.jpg

18. Mai 2007

Nackt auf’m Flokati

Filed under: Sex — admin @ 08:00

Dieser schöne Werbespot war ja eigentlich gestern schon beim Schockwellenreiter auf Sendung. Damit auch das Weblog der Lavalampe nicht allzu textlastig und langweilig wird, gibt’s die Echte Handarbeit natürlich nochmal hier zu geniessen. Aber nur für Raucher…

14. Mai 2007

Flip your wig

Filed under: Allgemeines — admin @ 08:21

Auch wenn es momentan still geworden ist um die Band „Die Lavalampe“, so feilt sie doch weiterhin fleißig an ihrem Image. Gitarrist und Sänger Pavel Lama hat sich als neues Pseudonym den Namen Hubertus Fielitz-Albers zugelegt und wurde letztens auch schon ohne Perücke in der Öffentlichkeit gesichtet. Währenddessen geht das Rätselraten um die wahre Identität von Organist Rick „Atze“ Zontar weiter. Gerüchten zufolge handelt es sich um

11. Mai 2007

Out Of Tune

Filed under: Allgemeines — admin @ 08:19

Experimente mit verschiedenen Stimmungen stehen eigentlich schon ziemlich lange auf meiner To-Do Liste. So langsam sollte ich also mal die Stimmgabel rausholen und mich ernsthaft damit beschäftigen. Mangels Konzepts kann zur Not erstmal Material gesammelt werden, und dazu ist ja eine Internet Linksammlung immer ganz nützlich.
alt-shift-p dot com

(more…)

10. Mai 2007

Something Else

Filed under: Allgemeines — admin @ 08:00

Sid Vicious, der punkigste aller Punkrocker und schlechteste Bassist aller Zeiten wird heute 50 Jahre alt. Und wenn er eigentlich auch schon vor vielen Jahren gestorben ist, so ist das auch egal. Dann ist er eben ein bisschen länger tot.
Als besinnliches Andenken für den Morgen gibt es dafür hier also die legendäre Coverversion des Eddie Cochran Songs aus „The Great R’n’R Swindle“:

8. Mai 2007

Einfach unglaublich

Filed under: Allgemeines — admin @ 13:54

Ich hatte es schon in meinen Referers entdeckt und bin dann von mehreren Seiten noch einmal darauf hingewiesen worden. Seit gestern (?) sind wieder ein paar Blogs aufgetaucht, die sich dreist fremden Contents bedienen, den sie aus den Feeds fischen, um ein paar Werbepfennige abzustauben.
Besonders frech ist dabei die Site „Der Schockwellenreiter“ von Jörg Kantel, die neben etlichen anderen Seiten nicht nur das Licht der „Lavalampe“ spiegelt, sondern auch „Die tägliche Ration Wahnsinn“ sowieso und überhaupt 🙂

Powered by WordPress