Lavalampe

Sex and Drugs and Rock ’n’ Roll


26. Februar 2010

du deine Freizeit?

Filed under: Sex — admin @ 20:31

Hallo!!!
Wie geht`s? Ich wollte einen Freund fur Briefwechsel finden. Mochtest du dich mit mir unterhalten? Ich heiBe Ekaterina. Ich bin 29. Ich war schon sehr lange einsam. Ich ware sehr glucklich mit dir zu schreiben. Ich bin eine junge und gute Frau. Ich ziehe aktive Lebensweise vor. Ich mag Sport und Erholung in der Natur. Ich mochte eine freundliche und groBe Familie haben. Ich mochte dich ein paar Fragen stellen. Ich hoffe sehr daran, dass es nicht schwer ist auf sie zu antworten. Wie verbringst du deine Freizeit? Wie stellst du dir das ideale gluckliche Leben vor? Ich schicke dir mein Bild. Ich hoffe, ich hoffe, es gefallt dir und du antwortest bald.

Wenn du mir schreibst, schicke ich dir mehr, als meine Fotos!

25. Februar 2010

Hallo!

Filed under: Sex — admin @ 00:34

Du schriebst mir auf deutsch single boerse etwas Monate rueckwaerts!
Ich habe dein Profil gefunden, und ich denke, was wunderbar sein wird, wenn wir die Freunde werden! Dein Profil ist mir besonders positiv aufgefallen und entspricht genau meiner Vorstellung! Ich hoffe, dass ich mit meinen 28 jahren noch in dein Profil passe und hoffe ganz fest eine Chance zu haben?!
Zu mir: Ich bin 28 jahre alt. Mein Beruf  ist Erzieher. Meine Hobbys sind Sport, kochen, lesen und Spaziergaenge (Waere einfach toll zu zweit etwas zu unternehmen!). Ich moechte eine Beziehung aufbauen in der Treue, vertrauen und ehrlich sein sehr wichtig sind. Wenn es dir aehnlich geht, dann schreib doch einfach zurueck – wir wuerden uns bestimmt wirklich gut verstehen. Ich werde ueber unsere Bekanntschaft froh sein.

Bitte komm in den Kontakt mit mir auf meine elektronische Adresse.

Ich muss dir mehr ueber mich erzaehlen und natuerlich werde ich meine Fotos senden! Freue mich sehr von dir zu lesen und bis bald.
Gruss!!!


Tanja!

19. Februar 2010

R.I.P. (Rock in Peace) Bon Scott

Filed under: Rock'n'Roll — admin @ 11:33

Aus der Tube heute dieses kleine Liedchen zu Ehren des Sängers der legendären Wechselgleichstromband von Downunder. Der guckt sich mittlerweile auch schon seit 30 Jahren die Radieschen von unten an.

17. Februar 2010

ModKix, die Invasion der zeitgemäßen Fußtritte

Filed under: Allgemeines — admin @ 06:00

Thursday 18 February, Start Time: 22:00 PM

The Bigfoot Lodge, 3172 Los Feliz Blvd, Los Angeles, 90039, US

16. Februar 2010

R.I.P. Dale Hawkins

Filed under: Rock'n'Roll — admin @ 20:04

15. Februar 2010

R.I.P. Doug Fieger

Filed under: Rock'n'Roll — admin @ 16:15

Der Power-Pop Song des 8oer Jahrzehnts (guckst du auch hier). Da stimmte eigentlich alles – Intro, Strophe, Refrain, Gitarrensolo, Break, Schluss.

Schade eigentlich, das war’s denn wohl.

12. Februar 2010

Plauschecke

Filed under: Allgemeines — admin @ 17:43

Erinnert ein bisschen an das IRC Protokoll aus dem vorigen Jahrhundert. Ziemlich sinnfrei, und in etwa so kommunikativ wie ein Rudel bekiffter Hippies inner Teestube.

„To chat sb. up“ bedeutet auch im Grunde nichts anderes, als jdn. anmachen (belästigen)

11. Februar 2010

SCHLACHTHOF BOOGIE WOOGIE

Filed under: Rock'n'Roll — admin @ 11:06

Der Albtraum geht weiter. Heute abend (11 Feb 2010, 22:00), wie jeden Donnerstag in der Sasquatch Kaschemme. Präsentiert von der schwarzen Katze, und mit Treff und Gruß an Familie Feuerstein.

10. Februar 2010

футуристическую голограмму в движении

Filed under: Allgemeines — admin @ 00:54

Wenn das Email Programm keine animierten GIFs darstellen kann, entgeht einem schon so einiges an psychedelischem Augenfutter. Deshalb hier live aus dem Spamfolder nochmal mit gekürztem Text und unverlinkt das futuristische Hologramm, welches Major Person [sic!] seit kurzem herumschickt:

Тогда этот сеанс точно для вас! В состоянии начальной степени гипноза вам дается мощная установка на сканирование вашей собственной зрительной оперативной памяти


9. Februar 2010

Solar Radio Emissions

Filed under: Allgemeines — admin @ 12:33

Kriegen wir eigentlich gar nicht so richtig mit, aber in punkto Radiomagnetische Aktivität ist derzeit richtig was los auf der Sonne. Dabei reichen schon ein paar Drähte im Garten, um sich die Physik einigermaßen zu Gemüte zu führen. Oder man dreht einfach sein altes UKW-Radio ganz laut, da wo gerade kein Dudelsender den Wohlklang stört.

Foto: WIRED SCIENCE

Older Posts »

Powered by WordPress