Lavalampe

Sex and Drugs and Rock ’n’ Roll


29. Oktober 2010

Gewinnspiel

Filed under: Rock'n'Roll — admin @ 14:24

Bald ist wieder Zeit für Halloween und gruselige Monster. Eines dieser Monster können Sie jetzt schon in das Schloß befördern und tolle Preise gewinnen. Suchen Sie sich eines der drei Monster aus und schießen Sie es mit ordentlich Schwung auf das Schloß.

27. Oktober 2010

Dragon Hero

Filed under: Rock'n'Roll — admin @ 13:32


Tang How Yuen ist ein Schüler der Drachenfaust-Sekte. Als sein Meister getötet wird, macht er sich auf, diesen zu rächen. Als er jedoch den Mörder findet, hat sich dieser bereits aus Reue und weil seine Frau aus Scham vor seiner Tat Selbstmord begangen hat, selbst ein Bein abgeschnitten. Tang verschont ihn daraufhin und freundet sich mit ihm an. Als dann der Kriegsherr Wei die Frau seines alten Meisters vergiftet, sucht sich Tang neue Verbündete und kämpft gegen Wei. Am Ende kann er ihn besiegen.

(aus Wikipedia)

26. Oktober 2010

Honky Tonk Women

Filed under: Rock'n'Roll,Sex — admin @ 15:40

Gerade wie wir durch Raum und Zeit reisen, kommen diese drei schnuckligen Damen um die Ecke. Woher kenne ich bloß das Lied – konnte man denn schon als Sechsjähriger solcherart Geschmacksverirrungen anheimfallen?

(via)

23. Oktober 2010

TV TIPPPS

Filed under: Drugs,Rock'n'Roll,Sex — admin @ 16:59

Heute abend läuft schonmal Egomania mit der wunderbaren Tilda Swinton in der Hauptrolle. Und morgen gleich vier Filme hintereinanderweg anlässlich Christoph Schlingensiefs leider knapp verpassten 50ten. Duo Lavalampe gratuliert posthum.

22. Oktober 2010

It’s a Silk Sash Bash

Filed under: Rock'n'Roll,Sex — admin @ 12:41

Es ist wieder Freitag, und Duo Lavalampe empfiehlt eine kleine Ballade zur Entspannung am Feierabend.

20. Oktober 2010

Kraft durch Freunde

Filed under: Rock'n'Roll — admin @ 13:08

Die Älteren unter uns erinnern sich fielleicht noch an die bekifften linken Witzbildchen und Geschichten von Seyfried, damals noch zu Mauerzeiten. Zum Beispiel mit den beiden Imbissbuden namens „Freakadellen“ und „Bulletten“, wo jeweils die entsprechende Kundschaft davor stand. Das ist nun alles schon lange her, Zweitausendeins ist fast pleite gegangen, und doch gibt es jetzt das neue Comic-Album, die dazugehörige Comic-App und den gleichnamigen Song. Alles weitere auf der Seite von Ed Nilreb. Oder morgen abend bei Ritter Butzke.

19. Oktober 2010

Dunkle Wolken; Textfassung 1630 (Auszug)

Filed under: Rock'n'Roll — admin @ 16:08

Es geht ein dunkels Wölklein herein.
Mich dunkt, es wird ein Regelein sein,
ein Regelein aus den Wolken,
wohl in das grüne Gras.

Ja regnet es sehr, so werden wir naß,
bei meinem Buhlen wär mir wol baß,
bei meinem Buhlen alleine,
bei der Herzallerliebsten mein.

Ja scheinet die Sonn, so werden wir trucken
Bei meinem Buhlen so wäre gut schmucken,
bei meinem Buhlen alleine,
in seim Schlafkämmerlein.

Wann G’sellen zu Nacht auf der Gassen gahn,
braun’s Annelein an dem Laden tut stahn.
„Ach, Annelein, bist du drinnen?
Steh auf und laß mich ein!“

„Ich stehe nicht auf und laß dich nicht ein,
mein Türelein muß verschlossen sein,
mein Türelein ist verschlossen.
Der Riegel, der ist für.“

Ich weiß nicht, was der dem Maidlein verhieß,
dass es den Riegel dannen stieß.
Sie stieß ihn an eine Ecke,
sie ließ den Knaben ein.

„Ach Annelein, laß mich zu dir ein!
Aufs Jahr will ich dein eigen sein.
Dein eigen will ich bleiben,
das glaub mir sicher zwar.“

„Du verheißt mir viel und haltest mir wenig
und gibest mir weder Heller noch Pfennig,
dann nur ein guldine Hauben,
die ich nicht tragen darf.“

„Ein guldine Hauben, ein perlene Schnur,
damit bind du dein Härlein zu.“
„Mein Härelein darf keins binden,
muß allezeit fliegen lahn.“

„So stehe ich auf, mach mich darvon.
So musst du nun in Trauren stahn.
In Trauren muß ich doch dich lassen.
Tut dir im Herzen weh.“

„Zeuchst du dahin und lassest mich hie,
was lassest du mir zur Letze hie?
Ein Kindelein in der Wiegen
In eim gelbkrausen Haar.“

Da griff er in sein Säckelein weiß,
und gab ihr zehen Taler mit Fleiß
„Nimm hin wohl für deine Ehre,
die du verschlafen hast!“

Wer ist der uns das Liedlein sang:
Ein junger Schnitter ist er genannt.
Er sange wohl in der Ernte
Bei Met und kühlem Wein.

Quelle: Wikipedia
Auch eine schöne version: YouTube

17. Oktober 2010

Ukulele Mystery Tour

Filed under: Rock'n'Roll — admin @ 22:37

Noch ein Song von der neuen CD unserer kleinen Freunde aus Japan. Ganz groß und auch irgendwie süß.

Dieser Beitrag ist ein Update zu この音に、世界は脱力!

12. Oktober 2010

Mit Himmel gefärbtes Wasser

Filed under: Rock'n'Roll — admin @ 22:08

Nicht, wie der Name vermuten lässt, aus den Vereinigten Staaten von Amerika, sondern dem Land der aufgehenden Sonne kommt diese Band. Spielen am Donnerstag in der Tankstelle Kreuzberg.
Eintritt läppische 5,- EURO!
See you….

9. Oktober 2010

Kürbisfest

Filed under: Allgemeines — admin @ 18:20

Schnitzkürbis

Bis Halloween sind es zwar noch drei Wochen hin, doch bevor uns Jack o’Lantern ausgehölt Angst und Schrecken einjagen darf, müssen wir sowieso erst noch die Suppe auslöffeln. Und freuen uns derweil auch schon mal über die ausgestellten Exemplare in der Akazienstraße.

Powered by WordPress