Weblog Lavalampe

Tierschutz und Digitales


1. September 2009

3D visualization of MIDI-based music

Filed under: Rock'n'Roll — admin @ 12:46

Das Duo Lavalampe sitzt sowieso den ganzen Tag vor dem Komputer und guckt in die Röhre. Und plötzlich kommt dieser virtuelle Muzak Clip um die Ecke und tanzt uns wie ein Flummy zwischen die Ohren:

Noch besser sind da nur noch die GYRO DRUMS, wo in einem sphärischen Käfig ein selbstspielendes Schlagzeug sich Stück für Stück zusammenbaut, bis am Ende mindestens 150 Trommeln und Becken von drei Roboterarmen bedient werden.

Auch ganz schön ist die Megaresonante Bass-/Bariton-/Concertgitarrenlaute, welche bei den Animusikern sogar in HD Qualität herunterladbar ist.

(via Zonenklaus)

Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

Powered by WordPress