Weblog Lavalampe

Gemäß DIN 14676 mit Rauchmelder ausgestattet


8. April 2010

The Weirdo Stompers – Live!

Filed under: Allgemeines — admin @ 10:17

(Nachfolgend ein Text von Gastredakteur Mike Korbik)

Hallo, liebe Anhänger und Sympathisanten des elektrisch verstärkten Gitarren-Sounds!

Liebe Fans, Freunde und Bekannte!

Endlich !!! Endlich !!!

Nachdem The WEIRDO STOMPERS im vergangenen Jahr nur ein einziges Mal – und zwar im Sommer auf der „Fête de la Musique“ – zu hören und zu sehen waren und unser neuer Drummer Andreas „Perzi“ Perzborn lediglich eine kurze Kostprobe seines Talents geben konnte, ist es nun endlich soweit: Unser kleines Beat- und Tanzmusik-Kollektiv will Sie / Euch am

10. April 2010

einen ganzen Abend lang mit ausgewählten Melodien und Rhythmen erfreuen, und das an beat-historischem Ort:

Brauhaus Südstern

(in der Hasenheide 69 in 10967 Berlin-Kreuzberg – wie es der Name schon andeutet: Nahe Südstern!)

Selbiges Lokal existierte bereits vor dem 2. Weltkrieg, hieß früher „Casaleon“ und war in den 60er Jahren eine Hochburg des Beat in Berlin. Hier hielten Lokalmatadore wie THE BOOTS oder die TEAMBEATS BERLIN (mit dem späteren RIAS-Mann Olaf Leitner an der Orgel) Hof für ihre Fans. Hier begannen auch die schwedischen SPOTNICKS mit einem ersten mehrmonatigen Auslandsgastspiel ihre internationale Karriere. Berlins lebende Musikerlegende Coco Schumann präsentierte hier ebenfalls ein ums andere Mal seine Virtuosität auf den 6 Saiten seiner (Jazz-) Gitarre. Doch lang ist es her…

Näheres über Lage, Getränke- und Speisenangebot und weitere Livemusikprogramme ist zu finden unter:

http://www.brauhaus-suedstern.de

Zeit:     20:00 bis 23:00 Uhr

Der Zeitrahmen ist fest gesteckt, da die Live-Musikdarbietungen nach 23:00 Uhr beendet sein müssen. Pünktliches Erscheinen empfiehlt sich daher!

Vorgesehen sind 3 Sets mit Instrumental-Hits u. a. von THE SHADOWS, THE VENTURES, BOOKER T & THE MGs, DUANE EDDY & THE REBELS und den SPUTNIKS, obskuren Frühwerken von NEIL YOUNG (?!?), mit Beatles-Songs im Sound der Shadows, Melodien aus Film und Fernsehen sowie einigen Kompositionen aus eigener Feder.

Perzi wird somit erstmalig Gelegenheit erhalten, die ganze Palette seines vielfältigen Könnens auf den Fellen seines Ludwig-Schlagzeugs unter Beweis zu stellen.

Mit dem heftigen Einsatz von vibrierenden Hallfedern und Wimmerhaken ist zu rechnen!

Um zahlreiches Erscheinen und fleißige tänzerische Betätigung wird gebeten!

1 Kommentar »

  1. […] 1:1. Erstmal Zeit genug zum Speisen und lecker trübes Biertrinken. Zum Glück stompen bald die Weirdos über die Bühne. Mit neuem Drummer, der nicht mehr wie der vorige alle Wirbel verwirbelt. Noch […]

    Pingback von Surf, Beat, Country & Western - Liebes Tagebuch — 12. April 2010 @ 16:05

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

Powered by WordPress