Weblog Lavalampe


3. August 2010

Dick und Duck

Filed under: Allgemeines — admin @ 14:09

Auch wenn mein Lieblingsschriftsteller Philip K. reichlich wenig mit den vom Namen her ähnlich klingenden Enten Walt Disney’s zu tun hat, so wollen die Amazonen aus Seattle mir doch immer mal wieder einen Comic mit Donald und seinen Verwandten verticken.

Oder, wie in diesem Fall, den Türstopper bzw. gebundenen Luxussonderband über die ganze Familiengeschichte in allen Einzelheiten für schlappe 29,95. Wo man angeblich beim Durchblättern der fast 400 Seiten zum Beispiel endlich erfährt, wer Oma Dorette überhaupt war.

Wen’s denn interessiert – Quak!

Keine Kommentare »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

Powered by WordPress